Multicar M 25 Feuerwehr

Ein etwas ungewöhnliches Feuerwehrfahrzeug ist im Besiztz der Freiwilligen Feuerwehr Großdrebnitz bei Bischofswerda.
Es handelt sich um einen Multicar M 25 mit Universalmast UM 12-1.
Bis zu einer Arbeitshöhe von 12 Metern ist das Fahrzeug für den kleinen Ort ausreichend, da es sich um eine ländliche Gegend
handelt mit max. 2 stöckigen Häusern.
Außerdem ist der "Mulli" mit einer Länge von 5,58 m einer Breite von 1,84 m sehr wendig
und bei einer Höhe von 3,00 m kommt er auch durch jeden Torbogen.
Mit seinen 33 kw Leistung, 3800 kg Gesamtgewicht und 52 km/h ist er in Großdrebnitz unterwegs, weiter soll es auch nicht gehen.
Der "feuerwehrspezifische" Umbau erfolgte in eigener Regie und beinhaltet eigentlich nur das Notstromaggregat, die rote Lackierung
und das Blaulicht mit Martinshorn.
Zur Menschenrettung soll der "Mulli" eigentlich nicht eingesetzt werden sondern nur zur Beleuchtungsleistung und zur Ausschau.

Seite 1 von 1: Bilder 1 bis 22 von 22  --  Zur  Homepage< Zurück | Weiter > | Ende >·


Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.0