Nach den letzten Absprachen und bei saukalten Wetter mit Schneetreiben sind wir gegen 19:05 Uhr
auf die BAB 4 aufgefahren, natürlich zum Unmut der restlichen Autofahrer, denn:

"Überholen verboten !"

Das Vorkommando fährt als erstes auf.

Dann kommt er,

und schon ist die Autobahn zu und der nachfolgende Verkehr staunt nur,

die Nachhut ha sich auch mit angeschlossen,
mir bleibt nur mit dem BF 3 die ganze Sache nach Hinten abzusichern.

Aber nach etwa 5 km haben wir die Autobahnverlassen, an der Anschlußstelle Uhyst am Taucher,
auch bekannt durch seine Autobahnkirche.

Und schon bahnen sich die ersten Hindernisse an, das Vorfahrtsschild muß weg !,
aber dafür ist ja RSV da.

Es wird zur Seite gebogen...  und ..... bricht natürlich ab !

 

eine Seite zurück                                  zur nächsten Seite