Kontrollfahrzeug der Autobahnpolizei Bautzen

Mercedes Sprinter 319  (906 KA 50) mit 190 PS bei 2.987 cm3

Blaue LED-Leuchten als Frontblitzer und Stroboskopblitzer als Blaulicht

Länge: 7.050 mm  Breite: 1,993 mm Höhe: 3.050 mm

Die hintere Sondersignalanlage ist ein belgisches Fabrikat mit LED

Auf dem Dach befindet sich ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast mit 4 Xenon-Leuchten
zum Ausleuchten von Kontroll- und Unfallstellen, damit ist das Fahrzeug fast 4 m Hoch

Neben den Anhaltesignalgeber in mehreren Sprachen an der Hecktür,
 befindet sich auf dem Dach noch eine Wechselverkehrszeichenanlage zur Warnung anderer Verkehrsteilnehmer.

Die auf dem Lichtmast angebrachte Videokamera diehnt zum Anfertigen von
Übersichtsaufnahmen bei Verkehrsunfällen.

Im Geräteraum befinden sich mehrere Ablagen, der Stromerzeuger und die Klimaanlage

Der Büroraum ist Modern und Übersichtlich ausgestattet und bietet 2 Kollegen genügend Platz zum Arbeiten.

 

Home