Am 13. Dezember 2012 rollte der Nachfolger auf den Hof.

StLF 1076
Ein Unimog U 400 mit 160 kW ( 218 PS), Staffelkabine, 
Lichtmast mit 4 Xenonscheinwerfern
und einem 2,5 Tonnen-Anhänger.


LF  10/6
Zweisprachige Beschriftung ?  Das ist doch Tschechisch, wieso das denn ??

LF106
Ah, jetzt wird einiges klar, das Fahrzeug für den Hochwasserschutz ersetzt den LO,
er hatte einen Schaden beim Hochwasser 2010 erlitten.
Im Rahmen der europäischen Zusammenarbeit haben sich die Orte Vilemov (CZ), Neukirch/Lausitz
und Wilthen gemeinsam auf den Weg gemacht Gefahren die durch Hochwasser entstehen
können zu bekämpfen.
Durch den Freistaat Sachsen wird diese Zusammenarbeit im Projekt "ZIEL 3 - CIL 3" gefördert.

LF106
Ausgerüstet ist das LF 10/6 normgerecht, hier sehen wir den Geräteraum 1 und 3,
natürlich sind alle Beschriftungen in Deutsch und Tschechisch ausgeführt.

LF 106
Die Geräteräume 2 und 4 mit der Schnellangriffsvorrichtung, im Inneren des Aufbaus
befindet sich der 600 Liter Wassertank

LF 106
Geräteraum 5 mit der eingebauten Heckpumpe ,
besonders gut gelöst ist der Auftritt im Heck, er muss nicht jedesmal
abgebaut werden, wenn sich der Anhänger am Fahrzeug befindet

eine Seite Zurück      zur Homepage        nächste Seite