Im Modellschrank gekramt

Auf dieser Seite möchte ich einige Modelle aus meiner Sammlung präsentieren.

Beginnen möchte ich im Olditeil:

 

Vor einigen Jahren sollte vor meiner Feuerwache Geländegestaltungsarbeiten ausgeführt werden.
Darum setzte die Bauhütte schwere Technik ein, um die Grasnarbe zu entfernen sollte eine
Planierraupe vom Typ KT 50 PL .
Übrigens hat die Bauhütte diese Planierraupe gerade neu erworben und zwar zum Preis von 44.000,- DM (der DDR 1964). Transportiert wird die Planierraupe von einem tschechischen Tieflader vom Typ  P 32, erworben wurde dieser von der NVA (gute Beziehungen waren aber notwendig) und zum Schluß noch das Zugfahrzeug, ein H 6 Z.

Hier noch mal unsre KT 50 PL, aber wie wir erkennen, war unser Raupenfahrer etwas schlampig und hat die Raupe nicht gesichert auf dem Tieflader abgestellt.
Nach dem Motto: " Die ist doch 8 Tonnen schwer, die kann nicht runterfallen !"

Schon ein paar Stunden länger ist unser T 157/2  da.
Den hat unsere Bauhütte auch niegelnagelneu bekommen und
mußte dafür  26.400,- DM (der DDR 1964) berappen.

        

Und wie es aussieht, hat der Laderfahrer schon etwas getan
und dabei ein kleines Entgeld für die Bierkasse verdient.

 

Zum Einsatz auf diesen Bilder kamen Modelle von:

P 32 - SDV Prag  (Bausatz)
H 6 Z - Brekina                       
KT 50 PL - ESPEW (DDR)                   
         T 157/2 - Kreativ Chemnitz  (Bausatz)

Home