Schwere Technik in der Lausitz

 

In den letzten Tagen des Jahre 2003 bin ich durch Zufall auf schwere
Technik im Tagebaubetrieb gestoßen.

LR 1550 im Einsatz bei der BUL

In der Nähe von Kleinkoschen ragte über den Wald eine Gittermastspitze.
Nach einigen suchen fand ich dann die Kranraupe im Tagebau.

LR 1550 im Einsatz bei der BUL

Mitten in der Tagebaulandschaft stand sie rum.

LR 1550 im Einsatz bei der BUL

LR 1550 im Einsatz bei der BUL

Anhand des angehangenen "Rohr´s" konnte man ahnen, welche
"Beschäftigung"  hier ausgeführt wird.

LR 1550 im Einsatz bei der BUL

Diese Raupe führt Bodenverfestigungsarbeiten mittels Rüttellanze durch.

Weitere Informationen finden Sie direkt bei der BUL .

 

zurück                  zur nächsten Seite