L 60   Werkstattwagen

Ein eher seltenes Mobil auf den Straßen des Landkreises Bautzen ist der Werkstattwagen von Regio-Bus GmbH.

Es handelt sich hier um einen IFA L 60  1218 4x4 AC-N
Der L 60 ist der Nachfolger vom IFA W 50 und wurde ebenfalls in Ludwigsfelde gebaut.

Der L 60 stammt, nach meinen Kenntnissen, aus der Auflösungsmasse der NVA und wurde in
Eigenregie in den jetzigen Zustand versetzt.
Im LAK (leicht absetzbarer Koffer) befindet sich eine Werkstattausrüstung um verschiedene
kleine Reparaturen an den Bussen durchzuführen bzw. diese Abzuschleppen.

Hier einige technische Daten des L 60:

Leermasse 6600 kg
zulässige Gesamtmasse 12200 kg
Anhängelast gebremst/ungebremst 16000 kg / 1500 kg
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Motor Motorleistung 6 VD 13,5/12 SRF   125 kw ( 170 PS)
Länge Breite Höhe 6985 mm, 2500 mm, 3295 mm
Radstand 3810 mm

zurück